Sunday, 31 July 2011

Hurra, schon wieder eine Rechnung

Den ganzen Tag schon sieht es aus als ob es bereits 5 Stunden spaeter sei als es ist - grau und bewoelkt. Wir gingen zum Spielplatz und wanderten durch die Gegend, frische Luft usw. Nun regnet es. Mann rief am Morgen auch schon an, scheinbar sind wir nun ohne Auspuff am Auto...und beehren Montagmorgen erstmal die Werkstatt. Warum auch nicht, war ja schon laenger kein Handwerker mehr im Haus!!! Da wuessten wir ja gar nicht was wir sonst mit den Banknoten taeten. Und der Tag waere so ereignislos wenn wir nicht einen panischen Fahrer im Kreis tigern haetten der nicht weiss, ob er das Auto rechtzeitig zurueckbekommt - waehrend wir im Bus nach Glasgow sitzen. Fuer 5 Minuten in der Praxis.

Saturday, 30 July 2011

Wochenend und Sonnenschein...

 




...und ich mit Dir im Wald allein? Fast. Etwas Vitamin D  braucht der Mensch, deshalb waren wir im Glen heute. Der Farn erreicht nun Urwald-Proportionen und das macht Forscher aus Kindern...
Susanna hat heute zum ersten Mal neue Freiheiten ausprobiert. Wir hatten beschlossen, dass sie als High School-Kind nun nach dem Abendessen nochmal draussen spielen kann bis 20 Uhr, solange sie ihr Handy dabeihat und es noch hell ist. Natuerlich wollen wir auch wissen, wo sie mit wem hingeht. Das ist wie alles eine Gratwanderung. Andere Kinder ihres Alters sind schon regelmaessig bis 22 Uhr um die Haeuser und finden es recht eigenartig dass sie bisher um 17 Uhr 30 daheim sein musste.Heute war sie mit Lucy aus dem Nachbarhaus auf dem Spielplatz. Lucy ist 10 oder 11 und kommt oft um 21 Uhr noch an die Haustuer...

Friday, 29 July 2011

Motherwell Heritage Centre




Wir wollten uns die erste Ausstellung eines Werkes von Susanna ansehen. Die Gewinner aus diesem Landkreis sind im Motherwell Heritage Centre zu sehen. Und wieder war mann ein Experte darin, die Ueberraschung fuer Kind vorher schon zu verderben...seufz. Statt der Verblueffung auf dem Weg in den Aussichtsturm eben nichts dergleichen...Trotzdem: Susannas erste Ausstellung! Es war das erste Mal dass Jamie ihr Werk in natura sah, professionell gerahmt und so "offiziell".

Wednesday, 27 July 2011

Sommer

Ich haette nicht gedacht,dass ich meine Waeschespinne mal vermissen wuerde aber so ist es. Nachdem ich heute den Trockenstaender zur Tuer hinaushieven musste, weil die Spinne seit den Schneewehen ganz unten an der Stange abgeknickt ist, sogar noch viel mehr...die Sonne scheint, ein laues Lueftchen weht und ich soll Susannas Waescheberge im Haus trocknen??? Das waere noch nicht mal Vergeudung die Olle
loszuwerden, die hat schon Winston Churchill erlebt, so wie die aussieht! Standard-Ausgabe mit diesen Haeusern.
Susanna wurde von drei Maedels abgeholt fuer etwas "teenage-summer-fun". Da war sie gerade erst wieder wach vom Mittagsschlaefchen und noch nicht sehr gespraechig, aber da sie eine Wasserpistole mithaben wird sich das bald legen...wenn nicht heute, wann koennen sie sonst damit herumalbern? Morgen soll es schon wieder regnen, heute Abend bereits damit anfangen. Und dann waeren sie schockgefroren innerhalb kuerzester Zeit.

Keins von meinen, aber schoen. Dieses ist eins der sample pics


Tuesday, 26 July 2011

Garten

Ich war mal wieder beim Arzt und der zuckte nur mit den Schultern, er hat keine Ahnung was er mir zur Allergie raten soll. Er habe seinen Verdacht, aber erstmal kam alles negativ zurueck und er koenne mir nur sagen dass ich Antihistamin im Haus haben soll fuer alle Faelle. Oh well. Dem Himmel sei Dank fuer Heuschnupfen...
 Im Garten sitzt gerade Mia, das Kaetzchen der neuen Nachbarin. Wie immer auf der Flucht vor deren Freund (ich weigere mich, den als neuen Nachbarn zu sehen!), was ihr niemand verdenken kann. Sie ist sehr am Garten auf unserer anderen Seite interessiert, weil da auch eine Katze lebt und deren Futter draussen steht. Und die Nachbarn dort waren gestern auch schon am Lachen, als der durch die Nachbarschaft wanderte und nach Mia rief...er bekommt wohl Aerger wenn die Katze nicht heimkommt...
Campsies auf dem weg nach Glasgow


"Normaler" schottischer Sommer sieht eher so aus
 Wir waren heute mittag im Garten zum Unkraut ausrupfen, eine tote Konifere ausreissen und alte Kinderraeder wegbringen. Sieht schon wieder viel besser aus. So nebenbei fanden wir auch vier Baelle von Adam nebenan, die am Montag ueber den Zaun kamen. Er hat sich so gefreut die wiederzuhaben, dass er den Kindern Lollies in die Hand drueckte...Es ist nach wie vor sonnig bei 22*C, nicht schlecht fuer Schottland. Ein einziges weisses Woelkchen am blauen Himmel...

Monday, 25 July 2011

Festschmaus?

Wilde Orchideen
In der unuebertrefflichen Bella Swan-Redeweise (Twilight): "Ich waere das Essen!" Nur sind das in meinem Fall keine Vampire sondern geringere Blutsauger - Zecken. Scheinbar moegen die A+ besonders gern denn ich hatte die Versammlung der Zecken an meinen Beinen von gestern, 5 oder 6 an der Zahl! Alle von dannen mittlerweile, mich isst niemand ungestraft. Es ist immer noch (!) sonnig, sollten wir tatsaechlich so etwas wie Sommer haben in Schottland??? Kein Wunder dass die Parasiten Parties feiern.

Sunday, 24 July 2011

Carron Glen

Heute ist es zur Abwechslung immer noch warm und wir waren im Carron Glen Wildlife Reserve in der Naehe von  Denny, halbwegs zwischen hier und Stirling. Der Carron fliesst aus dem Reservoir in den Bergen und ist eiskalt, selbst in der Sommerwaerme. Die Kinder hatten Fuesse wie Eiskloetze, aber das hielt sie nicht davon fern, im Gegenteil: Sie mussten beide einmal reinfallen! Wir waren dort fuer ein Picknick und damit sie im Fluss spielen konnten, wie sich das fuer Sommer gehoert. Das sollte doch wohl zu den Erlebnissen gehoeren, die sie aus der Kindheit mitnehmen.






Gestern haben wir Grans 75. Geburtstag nachgefeiert und waren mit ihr im Cafe einer Gaertnerei - abgesehen vom Strand und ihrem Garten ist das ihr liebster Ort. Sie war auch nicht faul waehrend wir fort waren, sie ist mit dem Wasserflugzeug vom Clyde ueber Loch Lomond und Lochgartan geflogen am Freitag, hat die Segelschiffe gesehen in Gourock mit einem Glas Pimms und war im Crown Plaza fuer ein Glas Champagner und einen komplimentaeren Geburtstagskuchen...und sie hat die Cotswolds getourt.
P.S.: Zum ollen Kuehlschrank der Nachbarin haben sich nun eine Menge Teppich, ein "elektrisches Feuer" und dieselbe olle Glotze gesellt, die vor Monaten schonmal da rumlag...lange wird sie das nicht mehr tun-auf unserem Grundstueck!

Saturday, 23 July 2011

Riverside Museum,Glasgow

Riverside Museum

Links das "Armadillo" und rechts das Science Centre



Die Clyde-seite des Gebaeudes

Die "Glenlee"

Das Wasserflugzeug nach Oban und Tobermory, das hier startet und landet

Merchant City Festival

Der Fluss in Frage ist natuerlich der Clyde und das Museum ist das fuer Transport, frueher gegenueber der Kelvingrove Art Gallery. Mit dem neuen Gebaeude haben sie nun auch das "Tall Ship", das Segelschiff "Glenlee" am Clyde verbunden.Hier waren wir gestern fuer ein paar Stunden und sahen auch das Wasserflugzeug starten.

Friday, 22 July 2011

Mehr Fotos

Auf dem Flughafen in Glasgow- Fruehstueck

Unterhaltung auf dem Flug

Moderne Kunst-oder wie ein Propeller digital aussieht

Gmuend

Lightshow

Alb


Spaziergang

Froschkoenig


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...