Sunday, 30 September 2012

Sonn-Tag



Mohn-Vinaigrette, lecker auf reifen
Pfirsichen
Red Velvet Cake






Dorfkirche



Wir haben einige sonnige Stunden erwischt für das Mittagessen und den Mittag mit meiner Schwiegermutter. Die Kinder halfen ihr, ihre Blumen frostsicher unterzubringen.
Die meiste Zeit regnet es Katzen und Hunde samt Bindfäden, es ist grau und nass und unangenehm - desto besser, daß wir die überraschende Sonne nutzten...


The Manse


Saturday, 29 September 2012

Archiv-Samstag














                                                                    Ludwigsburg

Friday, 28 September 2012

Streetart



                                                          Auch Graffiti geht mit der Zeit....

Thursday, 27 September 2012

Maintenance




Morgens umgeben von Computern und städtischem Zeitvertreib (ich kam mit 2 Beutestücken für das Tochterkind heim, die ich zum bereits verpackten Stapel im Schlafzimmer dazugesellen kann), 14 Seiten Html und CSS später...
Der Heimweg führte durch herbstliches Laub und daheim wartete der Anruf der Heizungsingenieure - denn unser Boiler schleppte sich schwer keuchend dahin und heizte weiter, während er dringend repariert werden mußte. Guter Boiler! Nun ist er repariert. Und wir warten auf die Rechnung...








Der Junge ging seinen Golfschwung üben mit drei Freunden, nachdem er mit einem von ihnen am Laptop gearbeitet hatte. Das Mädchen hat am Abend einen Infoabend der Pfadis über das Sommerlager 2013 in Dublin. Zu dem sie sich scheinbar bereits gemeldet hat...ganz optimistisch. Das tut sie besser, bevor mann die Rechnung zu Gesicht bekommt!

Wednesday, 26 September 2012

Special Deliveries




Mir war nach Herbst und im Herbst gibt es Zwetschgenkuchen...oder die "Im-Exil"-Version aus Multi-VollKornbrot mit Pflaumenmarmelade und ein bißchen Zimt drüber: Lecker! Schmeckt fast genauso. 
Die Biokiste kam auch mit spezieller Lieferung. Scheinbar sind die Kürbisse alle 4 Wochen früher dran dieses Jahr und die Äpfel verschrumpelt und rar...mit Biokiste ist dem nicht so, zum Glück, so ist der Apfelcrumble gerettet.




Eine weitere Lieferung kam auch schon an: Ein Hosentaschentiger. Kaum zu glauben, wieviel Spaß so eine Tüte doch bereiten kann! Und die Warnung außen dran über Erstickungsgefahr gilt für jede Art von Kleinkind, offensichtlich...Katze frei Haus, irgendwer?!

P.S.: Das war natürlich Kleidung. Eigentlich.

Monday, 24 September 2012

Ninjakitty oder: I'll be back!


Oh dear. Susanna hat bei ihrer Freundin Rebekka übernachtet. Rebekka hat einen Hund namens Taylor, nach der sie nun riecht. Und wenn Arizona an Susannas Jeans einen HUND erschnuppert, verwandelt sie sich in den KITTENATOR! 
IHR Mensch hintergeht sie mit einem Hund??? Das wird nicht geduldet...die Minikatze verwandelt sich dann in einen wahren Hosentaschentiger und mit Klauen und Zähnen greift sie den offensiven Geruch an = die Jeans, und darunter natürlich Susannas Beine!
So muß das Tochterkind sich in Zukunft in ihr Zimmer schleichen nach ihrer Heimkehr und die Hosen wechseln, wenn sie Ninjakitty vermeiden will...

Sunday, 23 September 2012

Caledonian Summer






Heute ist einer der Tage, an denen ich froh bin daß ich nicht mehr in München lebe: Die Wiesn hat begonnen...und mit ihr unsägliche "Überbleibsel" in der S-Bahn und in Hauseingängen...




Dann schon lieber frische kalte Luft, erster Frost und Sonnenschein mit buntem Laub! Da wir hier nicht in Kanada oder Maine sind, heißt das von nun an Caledonian Summer...und weil der auch für ein Picknick hervorragend als Kulisse dient, ist heute genau das geplant. Carpe Diem.




Wednesday, 19 September 2012

Herbst in Schottland






 Tochterkind ging wieder in die Schule heute morgen. Ihre Schutzimpfung stand auf dem Programm, und obwohl ich sie fünfmal gewarnt hatte daß das nach ihrer Krankheit keine gute Idee wäre hat sie sich impfen lassen. Woraufhin ihr beim Mittagessen schlecht wurde und sie prompt vom Papa abgeholt werden mußte..




Sohn hat auch beschlossen, daß er nicht mehr ins Fußballtraining gehen will. Das fällt recht häufig aus, weil der Platz überschwemmt ist, viele seiner Freunde haben bereits das Handtuch geworfen und sie verlieren auch mehr als sie Spiele gewinnen....zudem wird es nun kalt und eklig und dunkel. Heute früh sah ich meinen Atem in der kalten Luft. 
Stattdessen ist er wieder mit Freunden auf dem Rad unterwegs.


Die Fotos zeigen Herbst in Schottland - man beachte den rasch wechselnden Himmel! Die sind alle vom selben 10- Minuten- Spaziergang.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...