Wednesday, 5 December 2012

Weht ein Wind, Winterwind...

schneeflocken-0041.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand



           Ich war auf der Schneckenpost um frühzeitig Päckchen und Gaben auf die lange Winterreise zu schicken.



Auf dem Heimweg folgte mir der Nebel auf Schritt und Tritt!  Das war die Strafe dafür daß ich heute morgen die Katze draußen vor der Tür in den Schnee gesetzt habe -*g*! Sie war nicht begeistert...ich trage die Spuren am Hals.





Das Porto kostet mittlerweile fast mehr als die Geschenke selbst! Ich sollte mir Brieftauben anschaffen für solche Gelegenheiten.



1 comment:

  1. Halloechen, ich war auch schon 2x auf der Post und bin fast rueckwaerts weggekippt. Die spinnen, was die inzwischen fuer ein Paket nehmen! Dabei halte ich mich schon zurueck und kaufe wirklich nur noch Sachen, die nicht soviel wiegen... Murks!Aber was soll man machen, wenn man alles nach Deutschland schicken muss...
    LG Nessie

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...