Wednesday, 7 August 2013

Johanniskirche



Nein, das liegt nicht nur an der Perspektive, der Turm ist schief! Er ist als "schiefer Turm von Gmünd" bekannt...denn "was Pisa kann" und all das...
Aus einem der oberen Fenster spielt bei jedem Altersgenossenumzug ein Trompeter. 





Der Gründungsbau der Kirche war wahrscheinlich eine um 770 erbaute Einsiedler-Kapelle und nicht, wie die Sage berichtet, eine von Herzogin Agnes von Schwaben gestiftete Kapelle.





Die heutige Kirche entstand im 13. Jahrhundert. Ihr überreicher spätromanischer Bauschmuck ist einmalig und stellt Jagdszenen, Tiere und Fabelwesen und Ereignisse aus der christlichen Welt dar.



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...