Friday, 2 August 2013

Spurensuche in der ältesten Stauferstadt

Stadtbibliothek mit Adam, Eva und der Schlange



Der Durchgang vom Spital-Innenhof zum Marktplatz







Hier in der freien Reichsstadt an der Rems wurden der Baumeister Peter Parler und die Maler Hans Baldung "Grien", Jörg Ratgeb und Emanuel Leutze geboren. 
Rings um den Marktplatz sind mittelalterliche Fachwerkbauten und barocke Bauten erhalten und anläßlich der Landesgartenschau nächstes Jahr werden viele Ecken nun herausgeputzt und renoviert.



Die Mohrenapotheke am Marktplatz




                                Der Marktbrunnen mit der Doppelmadonna wurde um 1700 aufgestellt.



Marienbrunnen - derselbe wie oben




Kulturzentrum im Prediger




Münsterplatz

Münstereingang
Löwenbrunnen


Heilig Kreuz Münster

Anstelle einer romanischen Kirche 1310-1410 als gotische Hallenkirche erbaut von der Baumeister-Familie Parler.




Oberer Marktplatz



Rathaustür mit Stadtwappen, dem Einhorn
Errichtet in den Jahren 1783-1784 als Wohnhaus für einen Kaufmann, heute das Rathaus der freien Reichsstadt.













Im Hintergrund der Glockenturm des Münsters





No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...