Monday, 30 September 2013

This week we will be mostly...

supporting our "local" hospice.

Herbstsonn(en)tag


Stirlingshire



Callander Hills


Wallace Monument vor den Ochils


Mittagessen mit der Schwiegermutter in Stirling. Dort roch es bereits nach Zimt und sie haben angefangen, den "Enchanted Forest" aufzubauen, den Zauberwald voller Weih......dekorationen und Ideen. Da habe ich glutenfreie Goodies für die Schwiegermutter mitgenommen - sie bekommt einen "Freßkorb" mit Extras.





So sieht ein Tochterkind aus das gerade den Trick gelernt hat, die Kohlensäure ihres Getränkes mit Hilfe von Zucker loszuwerden: "That is sooo cooool!!"
Sie hat Spaß an Chemie, aber das hat sie von ihrer Gran gelernt...


Stirling Castle




Sunday, 29 September 2013

Taming the beast :)



Mein "Wintervorbereitungstrieb" feiert fröhliche Urstände zur Zeit, er knurrt mich mit schöner Regelmäßigkeit an Dank unseres üblichen Nieselwetters...gestern wurde er damit besänftigt daß ich alle Regenjacken gewaschen und imprägniert habe, in weiser Voraussicht auf die Regenzeit.




 Danach schnurrte er eine Weile wie ein Kätzchen, aber lange hält das nicht vor: Susannas Vorhänge müssen ans Fenster!
Ich kontere mit neuem Steppmantel für mich und neuer Steppjacke für Tochterkind...schnurrrrrr....warme Unterbezüge für die Kinderbetten!!!...





...ähh...ich kontere mit...ähh...neu versiegelten Winterstiefeln! Frisch gewaschener Fleecedecke! Sauberen Handschuhen!...schnurrrrr...die Vorhänge im Wohnzimmer sind nicht doppellagig...die Küche hat keinen Heizkörper...die Kinder brauchen neue Winterstiefel...!!!




Die Vorhänge sind nun am Fenster, das Tochterkind ist glücklich und das Haus ein bißchen wärmer. Zeit dafür, die warmen Bezüge aus dem Schrank zu holen, damit die Kinder morgens gar nicht mehr aus den warmen Betten kommen! 
Ich nutze jeden sonnigen Tag für Herbstspaziergänge...


Saturday, 28 September 2013

Septemberweekend


A sight for sore eyes: Tochterkind steht am Bügelbrett und bügelt ihre eigene Jeans, die sie heute beim Ausgehen tragen will...
Gestern Abend hatte sie Glück daß Mann schlief als sie heimkam, denn das war definitiv nicht zu der Zeit die abgemacht war! Damit kam sie nur davon weil ich wußte wo sie ist und daß die Eltern ihrer Freundin ein Auge auf sie haben (Beccas Vater ist ihr Scoutleader), sonst würde sie heute das Haus nicht verlassen. Dieses Mal trifft sie Kirsty und Emma und hält sich besser an abgemachte Zeiten!


Mann und Sohn wollen zum Fußballspiel ins Stadion. Bisher hält das Wetter - vorhergesagt waren Dauerregen und kalte Böen aus dem Osten, noch scheint die Sonne: Toitoitoi (Sohn ist jetzt schon verschnupft von seinem Geradel mit Jack an kalten Abenden: Ein paar Stunden im Wind zu sitzen würde ihm den Rest geben!).



In Tochterkinds Abwesenheit werden wir ihre neuen Vorhänge samt Gestänge ans Fenster schrauben - Sichtschutz für Teenager...Wärmeschutz für kalte Tage. Davon hatten wir schon einige.

Archiv-Samstag

Arran

Friday, 27 September 2013

Fallicious Artistry



Nachdem Tochterkind den Morgen durch Prismen schielend verbrachte, fand auch die Orthoptistin (?) nichts Aufregendes als ein minimal schwächeres linkes Auge. Wir bleiben Erklärungs-los. Solange Susanna sich nicht beeinträchtigt fühle, könnten wir das einfach ignorieren. Beim Lesen stört es sie absolut nicht, da kommen wir kaum nach mit der Bücherversorgung!




Ansonsten hat sie gerade eine Erkältung und war durchgefroren, weshalb ich ihr nach dem Arzttermin kurzerhand eine Steppjacke gekauft habe - kann man es fassen, sie hat doch direkt festgestellt daß die WARM hält...im Gegensatz zum Hoodie, das sie so liebend gerne anhatte bisher. Trotz meiner Vorschläge, ihre wärmere Jacke aus dem Schrank zu holen. *seufz* Wer nicht hören will muß niesen.





Wie dem auch sei, so kam ich überraschend zu Fotos interessant gemusterter Blätter...das mag irgendeine Krankheit sein, aber ich finde es sieht aus als ob sie jemand mit einem Silberstift verziert hätte... 


Thursday, 26 September 2013

Herbstwald





  Das Tochterkind hat einen Termin mit der Orthoptistin (heißt das so?) früh am Morgen. Sie boten ihr sogar an, einen Fahrer zu schicken...Danach geht es für sie weiter in die Schule, vor dem Septemberwochenende. Die Kinder sind wieder fast ausgebucht, mit Freunden, Kino, Fußball, Mittagessen mit Gran,...





Da habe ich hoffentlich Zeit für die Kamera am Freitag - dann sind beide Kinder unterwegs und den Montag haben sie auch frei. Doch nun finden wir erstmal heraus, ob die Augenmuskeln des Tochterkindes das tun was sie sollen... 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...