Saturday, 7 September 2013

We just need a little patience




An einem grauen naßkalten Samstag mit vereinzelten Sonnenstrahlen verabschiedete ich beide Kinder, die ihrem Sozialleben nachgehen, sah Hund, Katze und Mann beim Schlafen zu und konnte mich absolut nicht dazu aufraffen, mich vom kalten Herbstwind durchfrieren zu lassen. Dann bleibt nur Haushalt...?
Nein, keine Lust nur in Wäsche zu versinken! Online...? So versessen bin ich nicht auf das Surfen im WWWeb (da finde ich sonst so viele schöne Dinge mit einem Preisschildchen, v.a. was Bücher betrifft).



Nein, ich habe Schokoladenbrot gebacken, nur für mich! (Hmm...vielleicht bekommt die Familie auch etwas - wenn sie im Haushalt helfen!) 30 Minuten "gehen" und 45 Minuten Wartezeit für meine Seelennahrung sind es wert, da nebenher ohnehin die Arbeit in der Küche weitergeht. Ob da neben Waschmaschine und Wäschetrockner auch noch der Backofen für gemütliche Wärme sorgt...



So nebenbei habe ich auch recht abenteuerliche Gedanken - ein kompletter "spend freeze" zusammen mit den Vorbereitungen für die "Saison" in ~108 Tagen? Mein Schreck, ich mag's scheinbar wirklich radikal! Bei der Idee bleibt selbst mir die Spucke weg...Ist auch gar nicht 100% durchführbar, denn den heißersehnten ipod kann ich wirklich nicht selberstricken! 
Doch es ist jedenfalls eine Überlegung wert.

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...