Friday, 22 November 2013

November Skies


Der Sohn ist immer noch daheim und schläft viel den Tag über. Der Hund bekam ein frisch gewaschenes und vorgewärmtes Bett, nachdem er darüber...äh, ja, da will ich mal nicht in Details gehen. Wenigstens Mann und Tochterkind scheinen okay zu sein und gehen ihrem Tagwerk nach. Ich komme nun natürlich nicht dazu die Zutaten für das nächste Projekt zu kaufen - dafür brauche ich eine Menge Backpulver. Mehr als zum Backen.


Da bastle ich stattdessen mit Filz und mit Karton, dann ist die Verpackung des neuen Fernsehers auch verwertet. 8 Tage noch...
Für den Mann habe ich erst ein "Kit" für's Auto gepackt, falls er im Schnee steckenbleibt diesen Winter: Taschenlampe, Eiskratzer, Silberfolie zum Warmhalten, Erste Hilfe Kit, Thermosbecher und einige Müsliriegel. Die "Experten" sprechen mal wieder davon daß dieser Winter der kälteste seit 1947 werden soll. In höheren Lagen liegt der erste Schnee, aber bisher hat er uns nicht erreicht. Die Frage ist, wie das auf dem Weg nach Killearn - in einer höheren Lage - heute aussieht...hier bricht gerne das Chaos aus bei jedem Bißchen der weißen Pracht.  


Ich frage mich auch, ob ich in den Styropor"schienen", die den Fernseher geschützt haben, Salat aussäe. Oder Kräuter. Während die Katze im Karton selbst "tauchen" geht. Ihr gehört nicht nur das Sofa, sondern auch jeder Karton, jede Schachtel und jede Tasche und Tüte.

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...