Friday, 15 November 2013

Over the Moors and far away



Heute ist mein "crafters' day" - ich habe einige Projekte auf dem Tisch liegen die ich im heimlichen Hinterstübchen erledigen sollte, oder zumindest während die "Empfänger" nicht im Haus sind. Zweimal Transfers-bügeln, einmal Schablone und Bleiche und einmal Textilfarben wollen eingesetzt werden. Dann ist das von der Liste gestrichen. 



Die Kinder haben den Montag frei, damit gehen auch schon wieder drei Tage flöten...Tochterkind ist zwar das ganze Wochenende verplant (heute eine Freundin nach der Schule, morgen das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung - hier etwas, das "gefeiert" wird - , am Sonntag Gran und am Montag Kino mit einer Freundin) und auch Sohn ist am Samstag im Fußballstadion mit dem Papa, aber das ist ein wenig unberechenbar. 



Einen Trip zur Apotheke und zum Postdepot für den Mann muß ich auch noch einplanen, für die frische Luft und für die Kamera - ich gehe fast nie "ohne" aus dem Haus. Jetzt sind die Bäume erst so richtig bunt und die Wälder sehr abwechslungsreich in ihrer Farbpalette. Selbst die Lärchen sehen schön aus mit vergilbten Nadeln. Etwas Inspiration tut immer gut!



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...