Saturday, 7 December 2013

Decemberskies



"Halbzeit". Für ein paar Wochen sprach der Sohn davon, daß er eine "Geburtstagswoche" gut fände...*räusper*. Wie sich herausstellt, zieht sich sein Geburtstag auch so über das Wochenende hin. Heute war das nächste Ereignis an der Reihe, ein Trip zum Fußball ins Stadion, zwischen ausgedehnten Zeiten am Laptop mit seinem neuen Spiel. Das Tochterkind ist seit gestern im Weihnachts-Zeltlager.



Glücklicherweise war der Sohn an seinem Geburtstag nach der Schule bei Jack, als seine Schwester am Packen war - denn das war ein Erlebnis! Sie kam mit der Klage daß sie keine Tops mehr habe, absolut nichts anzuziehen. Auf meine Frage hin wo der Rest ihrer Kleidung sei - da nicht alle zum Bügeln hier liege - sagte sie: "In meinem Zimmer, auf dem Boden." Aaahh...da sie sich nicht von allein in die Waschmaschine wirft ist sie natürlich auch nicht gewaschen! Ich zog einige Dinge für sie aus ihrem Schrank - nein, die wolle sie nicht anziehen. Okay - dann hatte ich einen radikalen Vorschlag: Sie könne ja das Top, das sie gerade erst angezogen hatte, einen zweiten Tag tragen...Sie sah aus als ob ich sie dazu aufgefordert hätte, saure Milch zu trinken.



Nachdem sie sich beruhigt hatte ;)) kam sie mit der nächsten Klage: Es seien keine Handtücher mehr im Schrank und sie wolle unter die Dusche. Ich wies darauf hin daß das ja gar nicht möglich sei, da die alle in ihrem Zimmer auf dem Fußboden liegen - und sich ebensowenig allein in die Maschine werfen. Der Mann schlug vor, eines dieser Handtücher zu nehmen...und da war es wieder, dieses Gesicht! :)) Zu guter Letzt verließ sie das Haus dann kurz vor knapp und trotz meines Protests ohne Jacke. Im Dezember in Schottland, bei Glatteis auf der Straße.



Der Mann ist immer noch fassungslos darüber. Er hat das scheinbar erst an der Scouthalle gemerkt als sie mit ihrem Kram ausstieg. Wenigstens sind sie dieses Mal in einem Gebäude mit Heizung...Ich bin jetzt schon gespannt auf das Feuerwerk wenn sie morgen zurückkommt! So zwischen Kino mit Jamie und Jack und dem doppelten Geburtstagsessen am Abend.

1 comment:

  1. Bei Euch ist ja Einiges los. Dem Sohn alles Liebe zum Geburtstag! Und das Tochterkind ist hoffentlich ohne Lungenentzündung heimgekommen?

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...