Saturday, 31 January 2015

Goodbye January

Campsies in den Wolken

Die Ochils im "alpinen" Look

Freitagvormittag rief der Mann aus der Arbeit an, wie er das jeden Tag tut. Er wollte mir vorschlagen daß ich doch die Kamera schnappen und spazieren gehen solle, der Schnee im Sonnenschein sei doch bestimmt schön anzusehen...ahhh, bless! Besser spät als nie? Was er nicht wußte ist daß ich da bereits halb aus dem Haus war - mit der Kamera, wie immer - um dem Sohn seinen Nachmittag mit Jack zu "finanzieren" mit dem er in die Stadt ging. Scheinbar ist seine "Winterruhe" damit auch beendet. 


Eine der neuen Windturbinen in Larbert




Im Sonnenschein und unter blauem Himmel sieht das glitzernde Weiß gleich nochmal so gut aus! Mittlerweile ertrinken wir fast in Fotos, aber wer weiß, vielleicht ist das der letzte Schnee für eine Weile. Diese Bilder sind noch vom Donnerstag. Hier fängt nun erstmal die "Elternabendsaison" an, der Junge hat zig Termine über den nächsten Monat, die bei der Wahl seiner Fächer helfen sollen. Und das Tochterkind muß im Februar auch ihre Prüfungsfächer wählen für die letzten zwei Jahre. Zwei Jahre noch, dann bewirbt sie sich an Universitäten!




Die Eisenbahnbrücke


Ich habe auch noch zwei "modules" zu studieren (der Tutor ist unbekannt verschollen) und mein Onkel Doktor hat schon einen "Meckerbrief" geschickt nachdem ich für einen Termin überfällig bin...Unser Energieversorger reißt derweil auch den alten Gasmeter heraus und baut einen neuen ein. Wir hatten ja letzten Monat erst Elektriker im Haus, das ist viel zu lange her: Das war letztes Jahr!!! Völlig unverantwortlich welch lange Zeit wir dazwischen verstreichen lassen...






So verabschieden wir uns bereits wieder vom Januar, wenn auch noch nicht vom Winter. Der bleibt scheinbar bis Mitte nächster Woche in diesen Breitengraden. Vorerst.



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...