Tuesday, 20 January 2015

In aller Frische



Okay, es war Zeit. Ich habe schon seit einem Monat drei vorbezahlte Bestellungen vor mir hergeschoben, die ich erst bearbeiten mußte. Ich hatte so überhaupt keine Lust, mich mit dem Aufladen von Files herumzuärgern oder mit dem Überarbeiten jedes kleinen Details...na, nun isses getan, erledigt und in der Post. Nun ärgere ich mich stattdessen damit, daß Google mich zwar Fotos aufladen läßt im Kompositions-Window, aber keinen Text eintippen...




Diese Fotos wurden demnach auf Google Chrome aufgeladen, aber für den Text mußte ich zu IE wechseln. Was soll dieser Krampf?! Rebooted und gut war es - für einen Tag...copy/paste: Geht nicht. Text: Geht nicht. Manchmal lassen sich nicht mal Fotos verschieben oder vergroeßern. Und IE mag ja, wie gesagt, das "oe" nicht leiden. Das warf mich gerade auch zweimal raus: Das Temperament entspricht ganz dem Laut dessen, was es an seiner Stelle fordert: "Oe!! You!! Yes, it's YOU i'm talking to!!!"


 

Und sonst? Immer noch Schneereste, immer noch kalt und der Junge ist auch immer noch krank. Die Photovoltaik ächzt vor sich hin (16 Kilowattstunden), der Junge krächzt vor sich hin und der Mann und das Tochterkind suchen das Weite, auf daß "die Plage" sie nicht auch noch niederstreckt. "Frisch in den Januar!", kann ich da nur sagen...
Jetzt da die erste Hürde genommen ist kann ich mich vielleicht auch an das Sichern der restlichen Fotos machen - der externe Harddrive Nr.2 liegt seit dem Jahresende hier herum. Noch mehr Krampf...aber es füllt die Stunden der Krankenpflege!




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...