Monday, 16 February 2015

Spring has sprung?




Frühlingshafte Temperaturen, Sonne und blauer Himmel - und in der Wiese blühen doch tatsächlich die ersten Krokusse! Neben dem Garten der Schwiegermutter wollen sie sich scheinbar nicht lumpen lassen und wagen sich früher als irgendwo sonst aus dem Grund, weil sie bunte "Konkurrenz" haben. Egal warum, am Sonntag hatten wir Frühling und das war schön! Es hilft die "Durststrecke" länger auszuhalten...





Da, sie sind wirklich in der Wiese. Wir gingen Mittagessen im Hinterland, sogar mit beiden Teenagern, und ich mußte am Abend nicht viel kochen...wunderbar. Das dritte Dessert in zwei Tagen rutschte auch problemlos. ;)) 
Für den späten Nachmittag hatte der Mann bereits den Jungen "vorgeschoben", er wolle das Rugbyspiel zwischen Schottland und Wales sehen - der Junge verschwand nach der Rückkehr postwendend in seinem Zimmer...es war der "andere Junge", der es sehen wollte!



Im Hinterland

vor dem Cafe

Ich hab mich derweil verkrümelt. Ich bin nicht so der in-der-Glotze-mitschauen-Typ und diese Sofabundestrainer, die von dort aus den Bildschirm anschreien weil sie alles besser wissen und können, gehen mir auf den Keks. Zum Glück tut er das nicht, er gibt nur Geräusche von sich wenn wer ein Tor schießt oder "punktet". Er geht stattdessen mittendurch mit dem Hund raus. Immer noch besser als sich mit der Wäsche herumzuärgern: Ich werfe die nächsten paar Monate erstmal das Meiste in den Trockner! Payback! 




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...