Tuesday, 17 February 2015

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang...




Einige Dinge brennen sich offenbar für immer ins Gedächtnis - dieses Liedchen, geträllert von einer wild gestikulierenden Nonne in einem vollbesetzten Festzelt, ist scheinbar eines davon...was frau so alles "mitnimmt" mit den Jahren, ts! Das und die Gulaschsuppe...und der Gestank der Rapsfelder auf derselben "Pilgerei", bei dem sich mir der Magen dreht.
Daran denke ich momentan nur, weil sich mir dieses Lied spontan als Überschrift aufgedrängt hat - und nun werde ich es nicht los. Perfide!   





Ein Schulkamerad, der damals noch der DDR "entrunnen" war, hatte ein ähnliches Erlebnis - unter dem Einfluß von Alkohol begann er plötzlich sozialistische Parolen zu deklamieren, an die er sich im morgentlich verkaterten Zustand nicht erinnern konnte. Natürlich erinnerte er sich daran, die eingebleut bekommen zu haben, er wußte nur nicht daß er "unter dem Einfluß" ausgerechnet all das von sich geben würde (zumal er sich vor der Studienfahrt-Rückkehr nach Ostberlin noch schnell den Schädel kahlrasieren ließ und dafür natürlich sofort beiseitegenommen wurde am Grenzübergang, in einen anderen Raum, um sich seiner Kleidung zu entledigen...auch so ein "Highlight".) Er fand es jedenfalls erschreckend.




Zwei verschiedene Arten der Gehirnwäsche? Das funktioniert ja allem Anschein nach prächtigst. Vielleicht brauchen wir diese Schattengestalten ja, die live on air in die "Nachrichten" von Fox hacken: Die hatten vor einiger Zeit einen "Experten" im Studio der behauptete, daß Birmingham eine "No-go-Zone" sei für die britische Polizei, die sich nicht in die Stadt traue. Selten so gelacht! Ist doch eigenartig daß uns dieses "Mosul-Ambiente" völlig entgangen ist bei unseren Transfers in Birmingham Airport! 




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...