Sunday, 29 March 2015

Carramba!


So ist einem aber manchmal...so viele Kapitel, so wenig Zeit...und dann kommen natürlich auch der Wocheneinkauf ("In diesem Haus gibt's ja überhaupt nix zu essen!", vor dem offenen Kühlschrank stehend - wahlweise beide Kinder) am Vormittag, die Schwiegermutter am Nachmittag und dann viel zu wenig Zeit für 2 Kapitel am Abend. Und für den Montag hat der Mann gleich noch ein Elektrokardiogramm in der Klinik daruntergemischt, weil ich sonst gar nicht wüßte was ich mit derart vielen Stunden anfinge. Die Wäsche und der Trockner als "Soundtrack" meiner Tage sind ohnehin selbstverständlich nebenbei. Weshalb ich am Samstag gleich drei Kapitel erledigt habe, inklusive Nachtschicht. Wo sie mir gleich noch eine Stunde geklaut haben!
Wie ging das noch? "Carramba, Karacho, ein Whisky"? Auch eine Idee *seufz*. 


Und völlig aus dem Zusammenhang - wie bescheuert ist deutscher Schlager???  

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...