Monday, 3 August 2015

Where did all the people go?





Solange es am Sonntag trocken war zog es uns in den Park mit dem Hund. Das Kindsvolk hatte mal wieder dankend abgelehnt...Zwei Dinge waren merkwürdig: Einmal hatte meine Kamera keine Memorykarte drin - uuuuhhhh...once in a blue moon!!! 
Und dann war der Park fast wie ausgestorben. In den Sommerferien. An einem relativ trockenen Sonntag. Hä??





Der Park hat einen großen und extrem beliebten Spielplatz, normalerweise würde man schon am Eingang spielende und lachende Kinder hören! Dazu kommen eine Hüpfburg, Go-Karts, Minigolf und Tretboote auf dem Teich nebst einem kleinen Golfkurs...alles geschlossen, alles leer. Das war richtig eigenartig, beinahe wie die Marie Celeste - nur Menschen mit Hunden und einige wenige Familien, die verloren herumstanden.




Scheinbar ist der Park nun in einen Trust übergegangen (so umgehen viele Councils ihre brutalen Budgetkürzungen aus London, auch Büchereien sind nun Trusts) und es fanden erst Konsultationen statt mit den Anwohnern darüber, was sie von ihrem Park wollen...es sieht ganz so aus als ob die Kürzungen nun "durchschlagen". Keine saisonalen Angestellten mehr = keine Angebote = leerer Park?





No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...