Friday, 18 September 2015

Die Straßen von Schottlandzisko

Das ist nicht soweit hergeholt wenn man weiß daß Glasgow öfter mal als San Franzisko herhält in Filmen (z.B. "Cloud Atlas") aufgrund seiner steilen Straßen in der Innenstadt - und weil es billiger ist als Drehort...



Was mich an San Fran denken ließ waren aber andere Dinge. Das erste war eine Erscheinung, die plötzlich wie eine Vision an mir vorbeigeisterte...
Weißes buschiges langes Haar a la "Perücke", rosa Jäckchen mit Pailetten an den Armen entlang, Hot Pants die so knapp waren daß die halbe Kehrseite frei in der Luft schwang und an den bloßen Beinen etwas, das eine Klassenkameradin im Gymnasium damals kurz und bündig als "Nuttenstiefelchen" bezeichnet hätte (hallo, Elvira!). Die Blicke der umstehenden jungen und alten Frauen und Männer wirkten als ob sie gerade ein UFO voller grüner Männchen hätten landen sehen. Sie hatte diesen Transvestiten-Look bei dem mich nicht wundern würde wenn sie direkt vom Set von "Priscilla Queen of the Desert" gekommen wäre!
Was verleitet eine junge Frau dazu sich derart auszustaffieren? Der Effekt war weniger "hot" als vielmehr "verwirrt" oder gar "Bordsteinschwalbe"! Immerhin sorgte sie für allgemeine Heiterkeit wo immer sie ging.  




Während ich in der Sonne saß und auf meinen Bus wartete schlägerten sich dann zwei junge Männer vor dem College im "Vorübergehen". Soll heißen - einer der lokalen Rowdys der schon-am-Mittag-trinkenden Sorte pöbelte im Vorübergehen einen etwa gleichaltrigen behinderten Collegestudenten an und sie fingen an sich zu schlagen. Die Studentinnen, die mit dem Studenten dort standen gingen daraufhin in die verbale Offensive und schlugen den Rowdy in die Flucht - er drohte, ganz Macho, mit einem Messer zurückzukommen und bezeichnete die Studentinnen als "Schlampen".
Während eine ihr Handy herauszog, stellte eine der anderen sicher daß er auch wirklich nicht mehr in der Nähe war. Er ging direkt an mir vorbei - hätte ich ein Messer gesehen hätte ich selbst das Handy rausgenommen. Die Polizei versteht absolut keinen Spaß wenn es darum geht daß jemand ein Messer mit sich herumträgt, zu viele Messerstechereien.  




Fünf Minuten später hielt die Polizei vor der Arztpraxis die dem College direkt gegenüber liegt. 
Mein erster Gedanke: "Ah, sie hat angerufen und die sind wirklich schnell!" Dann stellte sich ein zweiter Streifenwagen quer vor die Arztpraxis und alle Mann verschwanden durch den Eingang...mein zweiter Gedanke?
 "Da drinnen geht es scheinbar auch rund! Hat wer angefangen dem Personal zu drohen?" Auch dabei verstehen sie keinen Spaß. Als dann der dritte Streifenwagen mit Blaulicht um meinen ankommenden Bus herumgerast kam und die Polizisten heraussprangen und in die Praxis rannten...
Ich ging lieber heim bevor da noch mehr "ausbricht"! Wir sind doch nicht auf den Straßen der US of A! 



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...