Saturday, 7 November 2015

Holy Isle



Das Zentrum für Weltfrieden und Gesundheit, mit 60 Gästebetten und einem 100sitzigen Konferenzsaal für Kurse.







Die Holy Isle hat einen residierenden Lama, Lama Yeshe Losal Rinpoche.






















Mein Begleiter ist auch mitgekommen





Molaise (566 - 640 AD) war der Sohn des irischen Königs Cairell von Dal Fatach und Ulaid (Ulster) und
der schottischen Prinzessin Gemma, Tochter von Aedan mac Gabrain, König von Dal Riada, dem
Königreich der Gälen in West Schottland. Im Irischen war sein Name "Laisren", was "Flamme" oder "Licht" bedeutet. 

Die Höhle des Einsiedlers Saint Molaise (= "Mo-lash-eh"). In den Felsen gekratzt: Runen und ein Kreuz.









Judgement Rock



Die Gebäude dieses Leuchtturms beherbergen das geschlossene Retreat buddhistischer Nonnen, die sich dort
zu 4- Jahres-Kursen zurückziehen.







No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...