Friday, 11 December 2015

Have yourself a berry little Christmas



Dank all des Weihnachtsplunders (Verzeihung, der Geschenkideen) überall ist es ein fast unmögliches Unterfangen, irgendwo Schuluniform für Teenager zu finden. Selbst die Herrenhemden sind nicht schlicht und weiß: Ich fand ein einziges, und das ist dem Jungen etwas zu lang - wenigstens ist es langärmelig. Und weiß, nicht hellblau, rosa, grau, schwarz, gepunktet, gestreift, mit Kontrastfarben abgesetzt, voller unpraktischer Taschen, mit zu engem oder zu weitem Kragen, im Zweierpack mit einer nutzlosen Farbe,..
Pullover voller unmöglicher Weihnachtsmotive gibt es dagegen im Dutzend billiger. Und all die anderen Läden hatten kein einziges, irgendwo.




Dafür wurde ich auf dem Heimweg dann vollgehagelt, sonst würde ich ja vergessen daß Winter ist. 
(Harhar, bei dem Regen und Wind! Da bin ich jetzt schon angeschlagen vom Fußmarsch in die Stadt und von der Warterei an Bushaltestellen. Gestern Abend gab's Vitamine, heiße Bouillon und eine schnurrende Katze auf dem Schoß als Gegenmittel.)
Heute Abend gibt's Wichteln und Indisch oder Chinesisch vom Take-away mit den Kollegen: Unsere offizielle "Weihnachtsfeier". Für meine Vitamine muß ich da selber sorgen, scheint mir. Beeren wären da nicht so verkehrt...! 




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...