Saturday, 23 January 2016

Sign o' the times



Meine Güte. Kaum hatte ich meine Überstunden angefangen fragten sie mich auch schon nach mehr...meine Woche schrumpfte im Handumdrehen! So nebenbei wurde auch erwähnt daß eine Kollegin ja Ende Januar drei Wochen nach Australien fliege - Überstunden. Und daß eine andere Kollegin im Februar einen Pre-OP-Termin hat für ihren Fuß und dann möglicherweise wieder monatelang krankgeschrieben ist - Überstunden. Und ohnehin noch 10 Tage Urlaub zu nehmen hat - Überstunden...
Wenn ich das könnte würde ich nicht hingehen, damit sie nicht ständig nach mehr Stunden fragen! Ich saß gestern allen Ernstes im Büro mit der Rota vor mir und versuchte meinen Urlaub so zu legen, daß es nicht hinten und vorne klemmt. Aber es hilft ja nichts: Ich muß meinen auch irgendwann einreichen!
Dabei wurden meine Stunden ohnehin erst vertraglich verlängert und es reicht trotzdem nicht. Das ist nur eine notdürftige Lösung. Und der Urlaub aller übrigen Kollegen steht ebenfalls an...




Das wird ohnehin immer schwieriger mit der Planung. Erst letzte Woche ging mir während eines Telefongesprächs der Kronleuchter auf daß wir erst im Jahr zwei von potentiellen sechs sind, in denen ständig entweder auf Prüfungen gelernt wird oder Prüfungen geschrieben. Sobald das Tochterkind sie hinter sich hat geht das nahtlos auf den Jungen über. Soll heißen: Jede Ostern fallen weg, Pfingsten gibt es hier nicht, im Herbst haben sie nur eine Woche Ferien, an Weihnachten bekomme ich keinen Urlaub während der Mann Weihnachten und Ostern nehmen muß. Da wird die Auswahl immer kleiner...und eventuell teurer, wegen der "Sommerferien-Zulage".
Eine Alternative wäre daß die Kinder ohne uns verreisen oder wir ohne sie, aber das würde momentan das Ziel verfehlen! Wenn wir nur eine Woche hier oder da zustandebringen bleiben wir eher in Schottland, was die Location betrifft - es ist einfacher. Es würde uns schon seit Längerem mehr in die Fremde ziehen, aber mit kiloweise Schulkram im Gepäck fände das Tochterkind das nicht so berauschend...sie will jedes Mal daheim bleiben deswegen.




Wenn ich nach unseren Plänen für diese Jahr gefragt werde habe ich deshalb keinen blassen Schimmer. Wann? Wohin? Keine Ahnung. Vermutlich werde ich das auch noch zwischen unzählige Überstunden zwängen müssen...

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...