Thursday, 28 January 2016

Warten auf "Jonas"




Dienstag, der Mann hat frei - und Hunger, scheint mir...bereits nach der Fahrt zur Schule schleppte er mich auf dem Heimweg ins Cafe zum Frühstück. Für ihn mußte es ein ganzes "Highland-Breakfast" sein. Fragt mich nicht was da dazugehört, auf jeden Fall ist es ein britisches "cooked breakfast" und ich muß es nicht gehabt haben...





Argylle Sheep  ;))

Nach dem Frühstück holte er Geld am Automaten - an sich normal, nur hatte er dabei dieses im Sinn: Am Mittag schleppte er mich schon wieder ins Cafe - für "Afternoon Tea"! Dort meinte eine der jungen Bedienungen es gut mit uns und wählte all die Kuchen aus, die sie "selbst gerne hätte".
Mein Schreck, hat sie vielleicht einen süßen Zahn!







Ich war Mittwochmorgens noch pappsatt. Der Mann hatte unterdessen abends auch noch sein "Roast Dinner", nebst vielen weiteren Snacks. Wie kann mann nur...
Das ist eine Art, Regentage zu verbringen! Dabei hat Blizzard "Jonas" uns nach wie vor nicht beehrt.






No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...