Friday, 25 March 2016

Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte



Gründonnerstag, non-uniform-day für die Kinder - dieses Mal sammelten sie keine Geldspenden, sondern Lebensmittel für die Foodbank, weshalb ich die extra großen Dosen besorgt habe. Es ist kalt genug da draußen, eine herzhafte Mahlzeit ist dringend nötig...die süßen, unbekannten Düfte sollen warmhalten für eine Weile. 
Mit dem blauen Himmel ist es schon eine Weile vorbei. Nun da das Osterwochenende ansteht wird es rechtzeitig kalt und nieselig. Wir fuhren spontan vom Frühstück im Cafe weiter nach Glasgow und gingen einfach mal erkunden rund um die Glasgow School of Art. Sollten wir öfter tun...



Der Mann wollte dann auch prompt "Elevenses" haben in einem Internetcafe in Sauchiehall Street. "Elevenses" sind die Hobbit-Zwischenmahlzeit vor dem Mittagessen. Das Cafe ist nett, sehr "studentig" und der triple-whammy von Rainforest Alliance, Soil Association und Fairtrade (also Regenwaldschützend, Bio und fair gehandelt) - allerdings war das das erste Cafe in meinem Leben, in dem ich gleich noch im WC geklempnert habe weil sich die Zisterne nicht füllte...Deckel runter, herumgestochert und repariert. Hatten die ein Glück daß ich vorbeikam!
Was die Studentin sich dachte, die sich die ganze Zeit über vor dem Spiegel geschminkt hat, will ich gar nicht wissen. 




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...