Sunday, 6 March 2016

Vom Kükenzählen

bevor sie geschlüpft sind...



Seit der Erkältung zwinge ich mich mit dem "Countdown" zur nächsten Woche durch die Tage: Keine Überstunden, eine Woche nur zur Erholung, yeah! Sooo nahe! Freitag empfing mich meine Vizechefin mit den Worten: "Ich muß wissen welche Überstunden Du arbeiten kannst nächste Woche." 
Damnit.
Kollegin Carole hat sich für eine Schicht am Sonntag erbarmt, "weil ich so lange fort war." 
Eine Schicht, harhar! Ich habe das Gefühl seit Jahresbeginn nichts anderes als Überstunden gearbeitet zu haben. Daß sie mir am Samstag davor eine 9-Stunden-Schicht aufhalsen wollen lassen wir mal unter den Tisch fallen...und daß vor Ostern sowohl Carole als auch Margaret Urlaub haben, von unseren Casuals nur Martin Wochentage arbeitet und wir ohnehin nur noch zwei Casuals haben nachdem Caroline offiziell ihren Schlüssel zurückgab...und an Ostern der Koch, die Vizechefin und ich Urlaub haben und Ashleigh, unsere Casual für Wochenenden, bereits vor zwei Wochen sagte daß sie da nicht arbeitet...welch ein Chaos!
In den Worten meiner Vizechefin: "Das muß komplett an ihr (der Chefin) vorbeigegangen sein, wie sie sowas genehmigen konnte ist mir ein Rätsel!"
An wem wird es hängenbleiben???
Genau, Cath und Nic.
Damnit.


Mein Meyers-Zitronenbäumchen, an dem die Katze verzückt herumnagt

Rote Rose links bekam ich vom Mann "zur Aufmunterung".




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...