Thursday, 16 June 2016

Soon



Jeden Tag werde ich mit anderen Aufträgen losgeschickt, mal Turnschuhsöckchen, mal Elektrolyte zur Rehydrierung, dann wieder neue Kopfhörer für Smartphone und ipod. Ich bin schon die ganze Woche unterwegs für das Tochterkind, bis sie endlich absolut alles hat was sie zu brauchen glaubt für 10 Tage in den USA. So zwischendurch mußten wir das Lumia so einrichten wie sie es haben will, das ihr Vater übrig hatte nach seinem upgrade - und das bedeutet unter anderem ihr klarzumachen daß sie schon die Anleitung mit der Simkarte durchlesen und ihr folgen muß wenn sie deren Deal mit den 2GB Data und den 3000 freien Texten nutzen will...the basics, people, the basics...! Ein Glück daß sie mit vier jungen, energiegeladenen Lehrern unterwegs sein werden. 
Ein Glück daß sie morgen früh um 5 Uhr 50 an der Haustür abgeholt und zum Flughafen Edinburgh gebracht wird - spätestens dann kann ihr nichts Vergessenes mehr einfallen. Ist ja nicht so als ob sie irgendwohin fliegt, wo es das alles nicht gibt. Sie hat auch eine Liste im Gepäck mit veganen Optionen in Fast food-"Restaurants" und Coffeeshops in den US, so als Startpunkt, da sie vorwiegend dort essen werden.
Es kann losgehen! Sie wird schon ihren Horizont erweitern in den nächsten 10 Tagen, schadet ganz und gar nichts... 




Gestern Abend bekam sie übrigens ihren 1. Preis in Geografie in ihrem Schuljahr von über 240 Schülern...

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...