Monday, 15 August 2016

Der Dom von Roskilde - Begräbnisstätte von Königen und Königinnen



Der Dom - an dieser Stelle standen mehrere Kirchen,
die erste erbaut von Harold Bluetooth der hier auch
begraben liegt. Ja, nach ihm wurde "Bluetooth" 
benannt. 


Die erste steinerne Kirche hat um ~1000 King Canutes Schwester
Estrid erbauen lassen, mit einer Geldstrafe ihres Bruders für die
Ermordung ihres Ehemannes Ulf Jarl...Wikinger!

1995 wurde Roskilde Cathedral UNESCO Weltkulturerbe
für "outstanding universal value".


Domplatz





Die Königstür, zum Verlassen nach Hochzeiten,
Begräbnissen und Konfirmationen benutzt. Sie wird
nur für königliche Besuche zum Eingang.




Der Pulpit vom Beginn des 16. Jahrhunderts


Die "Königsbox", von der aus Christian der Vierte der Messe folgte (~1600)


St. Andreas Kapelle



Die Königstür von innen






Thorvaldsens Statue von Christian IV


Trompe l'oeil


Christian IV - Kapelle


Here lies Christian IV



Here also lies Frederik III




St. Brigittas Kapelle

Die Herman Raphaelis - Orgel von 1554 mit barocker
Fassade von 1654.

Die Glücksburger Kapelle





Die Kapelle der Magi von Christian I, wobei dieses
Grab das von Frederik II ist. Keine Sorge, ich blick
 da auch nicht durch! :))











1 comment:

  1. oh wow, was für eine archtektonische pracht! wunderschöne impressionen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...