Wednesday, 3 August 2016

For the Potterheads


Nein, nicht Pottheads - Potterheads, as in Harry ~ . 
Das neue Bühnenstück von J.K. Rowling hatte vor Kurzem Premiere in London und bekam sehr gute Rezensionen: 2x2 Stunden "Harry Potter and the Cursed Child". Das Script davon kam am 31. Juli in Buchform auf den Markt.


Die Möwe auf der Laterne ist echt, obwohl sie hier wie eine Collage aussieht.


An sich war geplant, dem Jungen in Glasgow eine schwarze Hose für die Schule zu kaufen, aber er hat eine Abneigung gegen das Einkaufen solcher "praktischer" Dinge und will die viel lieber von mir gekauft ins Zimmer geliefert bekommen nächste Woche. Ich sage "praktisch", weil Herr Marley auf dem T-shirt von ihm höchstpersönlich in Kopenhagen erworben wurde, im Hard Rock Cafe.



Cafe Nero

Draußen vor dem Cafe spielte ein grauhaariger Straßenmusikant die "Greatest Hits" der "Shadows"rauf und runter und unterhielt uns damit, weshalb das Cafe die Tür weit offenstehen und die eigene Musik abgeschaltet hatte - und der Junge beide Earbuds seiner Kopfhörer felsenfest in den Ohren verankert...:D


Die Tochter nibbelte an Hummus-Felafel-Wraps.



Natürlich landeten wir im Buchladen des Vertrauens und wer kann solchem "window dressing" schon widerstehen? Zumal sie seit Mitternacht geöffnet hatten und die Stapel der goldenen Bücher überall herumstanden. Ich sah auch einen goldenen Snitch - zu schade daß der nicht käuflich war! Den hätte ich gleich mitgenommen. 
Das Tochterkind hat schon angemeldet, daß sie alle meine Neuerwerbungen auch lesen wolle...








No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...