Saturday, 18 March 2017

The week that was


Puh, wir sehen Licht am Horizont...ich komme aus dem "Tief" der Überstunden, nun noch ein paar reguläre und dann nix wie weg nach Argyll & Bute! Im Moment sieht es so aus als ob wir da Schnee hätten, aber das kann sich auch schnell wieder ändern. Mein Muttertagstrip dieses Jahr. Das Tochterkind ist auch auf dem Weg der besseren Zeiten und der Sohn scheint wieder in Form zu sein. Ich will mal lieber nichts beschreien...
Ansonsten hat uns der nächste Sturm wieder, der LKWs auf der Forth Road Bridge umwirft mit seinen Böen. Eigentlich ist die dann für Lastverkehr gesperrt - aus Gründen - aber daran kann sich ja nicht jeder halten der es eben besser weiß...;) Die Rechnung wird ordentlich ausfallen, denn für solche Dummheit zahlt mann hier. 



Ich laufe nun wieder auf meinem frisch bandagierten Bein herum, das hält warm im kalten Wind. :)) Die Krankenschwester schnitt die alte ab und steckte mich in ein Fußbad. Und dann nahm sie die Kelle und kratzte eine dicke Schicht Feuchtigkeitscreme ab, mit der sie es letzte Woche so gut gemeint hatten daß selbst der übrige Rest noch für zwei Wochen reicht: "She greased you like a chip!" Gebuttertes Hähnchen - ich kann jetzt nachvollziehen wie sich eins fühlt...und mein timing ist wie immer grandios, denn nun darf ich nur unter die Dusche mit einer Art Plastik-Staubsaugerbeutel über der Bandage - adios Jacuzzi! Ich seh dem dann von außen beim Dampfen zu. 



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...