Thursday, 11 February 2016

Secret Mission



Der letzte Ferientag war für eine geheime Mission in Sachen "DofE" reserviert. Es war zwar frostig kalt, aber die Solarzellen hatten ihre helle (*räusper*) Freude. Und in der Ferne sind die Gipfel noch schneebedeckt.
Wir waren in Glasgow und kamen u.a. an einer Klarinette vorbei (£724.-), die das Tochterkind am liebsten unter der Jacke heimgeschmuggelt hätte, weil sie sie vermißt: Nun hat sie bereits den Weihnachtswunsch für 2016 geäußert...da ist sie besser seeehhhr nett zu ihrem Vater die kommenden Monate!


Pfirsich-Mango Bubble Tea

mit "Fruit Burst" Mango Popping Bubbles


Der Junge war ebenfalls im Schlepptau, er war auf der Jagd nach Jeans und Joggies, nachdem ich bisher keine heimgetragen hatte nur um sie wieder zurückzugeben weil sie ihm nicht gefallen. Da mußte er selber aussuchen. Ich hatte erwartet daß er zumindest zwei kauft, aber ein Paar reicht scheinbar völlig...okay. 
Das Tochterkind verdrehte zwischendurch mal die Augen - "Wer hätte gedacht daß er mal sooo..." - eitel wird? "Image-conscious" nennt sich das. Und er hat einen ernsten Fall davon. Willkommen in der Welt des männlichen Teenagers.




Bei den Joggies habe ich allerdings "nein" gesagt als er welche rauszog die £ 20.- mehr kosteten als die anderen, nur weil sie einen schwarzen Reißverschluß an den Taschen hatten. Dafür daß er die ohnehin nur im Haus trägt muß das nicht sein! Die kann ich selber an das andere Paar nähen, wenn sie sooo wichtig sind!

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...