Wednesday, 7 September 2016

Old MacDonald had a farm





IRL geht der Alltag weiter wie immer: Die Termine der Kinder häufen sich, Arbeit, Schule und Haushalt dümpeln vor sich hin und Ferien stehen auch bald wieder an. In der Tat haben sie im Abstand von 2 Wochen je eine Woche frei...???
Ende September ist jedes Jahr das "September weekend", ein verlängertes Wochenende. Das ist ganz normal und mit eingeplant. Als wunderbare Überraschung für alle Elternhäuser wurde das nun von der schottischen Regierung für unsere Schule um drei Tage erweitert - "exceptional circumstances". 







Angekündigt waren längere Herbstferien im Oktober, in denen sie in das neue Schulgebäude umziehen wollten. Nun haben sie stattdessen zweimal eine Woche frei. Da trifft es sich wunderbar daß ich gerade die Überstunden vermeide wie der Teufel das Weihwasser! In den Herbstferien (also Oktober) habe ich Urlaub, aber diese Extrawoche kam doch recht überraschend - den Brief bekamen wir am 2. September...
(Am 5. September wurde mir auch der "1. Entwurf" der Weihnachtswunschliste meiner 17jährigen Tochter überreicht - "stay tuned for further updates!" - ,aber das ist ein anderes Thema.) 








Der Mann war auch zum ersten Mal auf ebay tätig. Genötigterweise, weil sich nirgendwo sonst fand was wir brauchen: Einen Sicherheitsgurt für links hinten. Schrotthändler "führen" sowas nicht mehr und der Hersteller hatte offenbar keine Hunde eingeplant, die sowas ankauen (das wurde ganz klar übersehen). Selbiger Hund wurde dafür zur Strafe zum Tierarzt geschleppt und bereut diesen Moment in angemessenem Ausmaß. :)) 
Die Tatsache daß wir hier nach wie vor legal mit angebissenem Sicherheitsgurt herumfahren können spricht im Übrigen Bände (Gurte?) über britische TÜV-Standards - wer braucht da schon EU-Regulierungen???









06/09/2016 - 1

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...