Thursday, 4 July 2013

Herculean Task


Puh! Ich habe einen Tag damit verbracht, all meine Fotos von der Festplatte auf einem externen Harddrive zu speichern, als backup. Stundenlanges manuelles Kopieren von folders...das ist das Problem, wenn frau mehrere Tausend Fotos angesammelt hat über die Jahre und die nicht "unterwegs" sichert. Zum Glück habe ich den Harddrive im Haus, seitdem jemand all die frühen digitalen Fotos des alten PC für mich darauf heruntergeladen hat, damit der entsorgt werden konnte (der "fraß" noch floppy discs!).



"Little and often", sagen die Briten: Eine gute Devise für die Zukunft, nun da die Mammutaufgabe erledigt ist. Ich dachte für eine Weile daß das Laptop streiken würde - das 3. Viertel der über Tausend Arranfotos sollten angeblich 6 Stunden dauern...
Ich tauche auch immer wieder mal in den Einführungskurs für die EOS ab, damit ich mich an all die Funktionen gewöhne und nicht vor einem Foto jedes Mal nachdenken muß. 


Da ist es gut daß Kind Nr.2 jeden Tag mit seinem Freund Jack spielen geht. Mit seiner Mutter hätte er heute nicht viel Unterhaltung gehabt. 

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...