Wednesday, 30 April 2014

Die Arbeit ruft



Gestern, an einem der bisher schönsten Tage des ganzen Jahres, mußte ich morgens schon nach Glasgow zur Fortbildung. Und mir im Taxi von der Bahn dorthin einen "Vortrag" über das Übel des Referendums für Schottische Unabhängigkeit anhören von einem Fahrer, der allen Ernstes glaubt was in der "Sun" steht...und trotzdem selbst nach dem "venue" suchen, weil er doch tatsächlich in die falsche Straße gefahren war - in seiner eigenen Stadt! 





Den Tag verbrachte ich mit einer bunten Mischung verschiedenster Menschen, u.a. einer Frau mit Perma-Bräune, Goldgeklunker, flaschenblond und mit langen neonrosa Nägeln bei deren Anblick ich mich fragte, ob die von ihr betreuten Klienten Schmerzensgeld bekommen für all die tiefen Kratzspuren...
Ein Glück daß der Konferenzraum fensterlos war, so unterhaltsam die Fortbildung auch war, sonst hätte es uns gefuchst den Tag drinnen zu verbringen.  




Heute nun gleich nochmal eine Fortbildung - the same procedure as yesterday. Hoffentlich ohne einen Taxifahrer, der die Lösung aller Probleme kennt = seinen Ansichten zu folgen...

Tuesday, 29 April 2014

Her name is "Rio"...

and she drives us on the street...





Am Montagvormittag fuhren wir nochmal nach Edinburgh, das letzte Mal in unserem "goldenen"-"bronze-ähnlichen"-eigentlich-orangen Auto. Auf der Heimfahrt war es ein schnöde silbernes, etwas größeres Auto - da unsere Teenager unverschämterweise nicht mit dem in-die-Länge-wachsen aufhören, v.a. im "Untergestell"-Beinbereich!



Das selten gewordene Highland-Heather-Schaf in Lila.

Launchpad der örtlichen Feuerwerksgesellschaft

Eigenwillige urtümliche Behausungen der Eingeborenen um Livingston




Nur fliegen ist schöner! Wie die Fellnase das findet muß sich noch herausstellen, die kommt nun nämlich in den Kofferraum. Wenigstens ist "Rio" reichlich clever und teilt dem Mann mit wenn ihr etwas nicht gefällt - sie nörgelte ihn bereits in einen anderen Gang für bessere Benzin-Effizienz: So muß das sein, ha! :))



Das reinrassige Heather-Schaf

Harthill-Wormhole in die dritte Galaxie






Monday, 28 April 2014

This week we will be mostly...



266,479





                             signing the petition of the Antarctic Ocean Alliance: http://antarcticocean.org/ 

Lunch with Granny

Zum Glück!


Die wollte Granny sehen

Gran und Tochterkind unten rechts -
ja, sie ist einen Kopf größer als Gran!



Iiiiiiiiihiiiiiiihiiiiiiihiiiiiiii! :))




Gran mit Schwan

Kelpie von innen







Falkirk - Spiegelungen

Sunday, 27 April 2014

On the road again - einmal Edinburgh und zurück


Quer durch den Central Belt leben die meisten Menschen in Schottland, finden sich größere Städte und Industrie - und doch findet man links und rechts neben der Autobahn Natur, Landwirtschaft und erneuerbare Energiegewinnung.



Harthill Services


Das hat alles auf demselben Land Platz. Ist doch erstaunlich! Und mittendurch die Autobahn, mit der man in 1 Stunde von einer Küste zur anderen kommt, von einer Großstadt in die andere - vom Atlantik zur Nordsee.

Die Hügel um Edinburgh


Landeanflug auf Edinburgh Airport




Kehrtwende - auf dem Rückweg


Die "Pyramiden" mit lila gesprühten Schafen bei Livingston

Kunst am Rande der Autobahn kurz vor Harthill


Unser Weg war dieses Mal nicht umsonst, der Mann hat ein neues Auto gekauft, das er am Montag oder Dienstag abholen wird. Und das kostete mehr als £ 50.- ! (Allerdings habe ich nun einen Kleiderständer - einen beheizbaren!)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...