Thursday, 19 November 2015

Looks like it's been raining




Im Gegensatz zu anderen Ländern haben wir recht typisches Novemberwetter im November. Mit viel Wasser von oben - und viel Wasser von unten, in erster Linie in meinen Stiefeln. Ich züchte langsam Schwimmhäute zwischen den Zehen. 
Heute bleibe ich trocken, nachdem unser Internet-Provider bei einem zufälligen Anruf unsererseits am Dienstag so nebenbei erwähnte, daß sie uns heute ein neues Modem liefern würden...wann sie uns sonst mit dieser Mitteilung beehrt hätten steht in den Sternen. Der Mann hat dankend abgelehnt das auch anschließen zu lassen, er könne das selber. Klartext: Ich werde das wohl anschließen...und all die Passwörter der Smartphones, Laptops und des Tablets ändern.
Da kann ich auch gleich das Räumen in der Küche fortsetzen, in der ich mich von einer Ecke zur anderen vorarbeite. Und "Porzellanteig" kochen...mit dem nächsten Sturmtief namens "Barney" als Hintergrundmusik. Sturm im November, wer hätte es gedacht! :))







1 comment:

  1. Liebe Nic,

    wie geht denn Porzellanteig? Das kenne ich gar nicht. Den Barney kannst Du uns gerne vorbeischicken, hier stürmt es nur, regnet aber nicht. Was das Modem angeht: Habt Ihr denn alle Passwörter fein säuberlich notiert? Wenn ja: Respekt. Wenn nein: Hmmmmm.
    Herzliche Grüße
    Deine Sarah

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...