Thursday, 5 March 2015

Beware of the crazies


Der Mann sagt gerne, daß viele dieser Internetforen meist von den Mitmenschen kommentiert werden, die - ääähhh - "Probleme" haben. Vor zwei Tagen geriet ich zufällig in eins über jene verstorbene britische Prinzenmutter deren Namen mit einem "D" beginnt...die tagtäglichen Spekulationen über ihre "Ermordung" und sonstige "Verschwörungen" eines extra-reaktionären Schmierblattes sind hier bereits ein Treppenwitz, aber ganz offensichtlich gibt es einen Teil der Bevölkerung den das zutiefst beschäftigt. 



Ich war unartig und habe einen (harmlosen) Kommentar losgelassen und dann einfach mal abgewartet was kommt. Der "thread" war bereits einen Monat alt, seitdem gab es da keine Aktivität mehr - es dauerte keine 24 Stunden! Während mich das eigentliche Thema wenig interessiert habe ich mir stattdessen die Profile der zwei Hauptkommentatoren angesehen...mein Schreck, was da unter den Felsen hervorkroch! :))
Der eine ist einer dieser "trolls", die krasse Kommentare posten um eine Reaktion auszulösen und sich z.B. darüber beschwert, daß ein Flugzeug voller Indischer Passagiere ekelhaft rieche - alles etwa in dieser Art. 



Der/die Andere hat einen feed voller Videos und Botschaften über die Illuminati, Nephilim, Alistair Crowley und den Antichrist, irgendwelche Verschwörungen und das "Mark Satans", das angeblich im Chip von Kreditkarten usw. stecke - er/sie bezeichnet sich als "born again" und prattelt über "Rapture"...Volltreffer beim ersten Versuch! :)) 
"D" bringt offenbar die "crazies" unter ihren Felsen hervor...feeds für dieses Thema vermeiden um jeden Preis und ja nienienienieniemals den Namen ausschreiben!!! Da kommt frau sich schnell vor wie im falschen Film. :D

Merke: Wo der Mann recht hat, hat er recht.



No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...