Friday, 1 May 2015

The Destructinator




Zuflucht im Grünen, solange mal die Sonne scheint. Hier habe ich auf dem Heimweg vom Brotkauf einfach abgebogen in den Wald und mir Bluebells angeschaut...es dauert noch ein bißchen bis sie Teppiche bilden nachdem es wieder so kühl wurde.*
Ich brauche die Ruhe...vorgestern kam der Junge und fragte, wann ich ihm einen neuen Taschenrechner kaufen könne....harmlose Frage, an sich - wären da nicht die zwei oder drei kaputten CD-Player, die des Mannes die er ebenso zur Strecke gebracht hat, zwei "gelieferte" PSPs (portable Playstations), zwei Smartphones die nicht mehr funktionieren und ein drittes das gerade in Gefahr schwebt, bereits zwei kaputte Taschenrechner und ein Tablet, das keine 4 Monate überlebt hat...was tut er bloß damit???





Gelernte Lektion? Laß ihn ja nicht hinter das Lenkrad eines Autos!!! Vermeiden um jeden Preis solange es geht! Der Junge redet gar von Motorrädern...falls er das ansteuert schenke ich ihm besser den Organspendeausweis gleich zur Volljärigkeit! Ich verstehe jedenfalls nicht, was da vor sich geht...das gehört in dieselbe Kategorie wie all mein angeschlagenes Geschirr, das begreife ich genausowenig. 
(Sagt sie und sieht dem Mann zu, wie er aus 3m Entfernung sein Besteck in die Spüle pfeffert - auf das gestapelte Geschirr...*RäUSPER!* Scheinbar wieder so eine Chromosomenangelegenheit...?)











*Wer's nicht glaubt - da:


                   Die Flocken waren teilweise so groß wie ein 5-Mark-Stück! Na, wer kennt die noch???

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...