Tuesday, 23 June 2015

"T" minus 4





"T" heißt in diesem Fall "Time", und zwar der Startschuß in die Sommerferien hier. Ja, in vier Tagen sind sie sieben Wochen daheim! Oh boy...Die Tochter schicken wir erstmal eine Woche nach Irland und Mitte Juli sind wir alle ausgeflogen, aber die restliche Zeit finden wir besser Beschäftigungen! Was nehme ich mir diesen Sommer vor? Damit ich das endlich mal abhake? 
Da steht eins ja ganz groß auf der Liste (tiiieeef Luft holen!):

  • ein Pinterest-Projekt pro Woche! Au weia...
  • den Fotokurs endlich anfangen! Ebenfalls au weia...


Das deckt ja schon jede Menge ab, vor allem Pinterest. Wir werden sehen was sich noch dazugesellt im Laufe der Tage. Ich sollte mir auch mal all die You Tube Tutorials und Tips ansehen, die sich mittlerweile angesammelt haben im "Bücherzeichen"-Ordner, dafür ist dann ja mehr Zeit.






Zuerst muß ich die Tochter noch zum Rucksack-packen animieren, den soll sie Donnerstag beim Infoabend bereits abgeben, damit "das Laden der Busse schneller geht". 
Wenn das so läuft wie die letzten zweimal dann stehen sie erstmal 45 Minuten 'rum und reden, bevor jemand die Halle aufschließt und wir alle diese Rucksäcke und die Lebensmittel heraushieven und in den Bussen verstauen und umschichten, bis es jedem genehm ist. Bis dahin ist es etwa 2 Stunden später und sie fahren mit etwas "Anschub" der Eltern endlich los, da sie schließlich auf halber Strecke auch einen platten Autoreifen oder wahlweise einen streikenden Bus miteinplanen müssen...
Diese Truppe hat mich gelehrt, daß das Scout-Motto "always prepared" (= immer vorbereitet) sarkastisch zu verstehen ist. Als Lord Baden-Powell sagte daß das Leben ohne Abenteuer tödlich langweilig sei, hat er das in die Scout-Prinzipien bereits miteinbezogen...






No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...